Jul28

Cybersecurity in AI

28. Juli, 17:0018:00 CEST
-
online
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In unserem kurzen Online Webinar sprechen Benedikt Fuchs von Cloudflight und die Rechtsanwältin Claudia Otto mit euch über adverserielle Attacken und ihre Gefährdungshaftung künstlicher Intelligenz.

Bezug nimmt unser Webinar auf den Ende April 2020 vom EU-Parlament auf den Weg gebrachten Entwurf der geplanten EU-Verordnung, die die Gefährdungshaftung für autonome Fahrzeuge und Verkehrsmanagementsysteme einführen soll. Diese sieht ausdrücklich vor, dass die Gefährdungshaftung auch im Falle des Eingriffs durch einen Dritten greift.

Ganz konkret werden die folgenden Fragen geklärt:

Teil #1:

  • Was bedeuten Cyberattacken für Hersteller und KI-Betreiber nach aktuellem Recht und Rechtsprechung?
  • Was ändert sich im Zuge der aktuell diskutierten EU-Verordnung, die die Gefährdungshaftung für autonome Fahrzeuge (Automatisierungsgrad 4 und 5 gem. SAE J3016) sowie autonome Verkehrsmanagementsysteme einführen soll?

Teil #2:

  • Wie können Hacker künstliche Intelligenz und neuronale Netzwerke manipulieren?
  • Wie sicher sind Daten, die zum Trainieren genutzt werden?
  • Wie kann man sich gegen Cyberattacken schützen?

Benedikt Fuchs ist Data Scientist bei Cloudflight, einem End-to-End Service Provider für Individualsoftware, und Experte für Künstliche Intelligenz im Bereich Natural Language Processing. Claudia Otto ist selbständige Rechtsanwältin, arbeitet an der Schnittstelle von Recht und Technologie und bietet juristische Unterstützung im Bereich FinTech, LegalTech und/ oder (Produkt-) Innovation.

#Cloudflight

Avatar

Linda Abeler, Marketing Manager

Details

Datum:
28. Juli
Zeit:
17:00–18:00 CEST
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://www.eventbrite.ca/e/cybersecurity-in-ai-tickets-112641090534

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Cloudflight GmbH

Do you have any topics to discuss with our experts?

Menü