Yellog—Die erfolgreiche Ablösung von Altsystemen

Yellog bietet Unabhängigkeit und Sicherheit 

In enger Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam von Schachermayer ersetzt Cloudflight schrittweise das Herzstück des Unternehmens – das Lager- und Logistiksystem (MLWL) – sowie die Drehscheibe des Versands und den Barcode-Scanner. Die neue Anwendung mit dem Namen Yellog übernimmt die Funktionen der alten Systeme und erweitert sie, um den Anforderungen der Logistik gerecht zu werden. 

Georg Ogris, Transportation & Logistics Industry Focus Leader bei Cloudflight

Georg Ogris
Industry Focus Leader
Transportation & Logistics

Kontaktieren Sie uns

0

Behälterstarts für Lieferungen pro Tag

0

Anlieferungskollis pro Tag (AuColli)

0

eingehende Artikel pro Tag (FUs)

Challenge

Ein Unternehmen wie Schachermayer hat sich im Laufe der Jahre zu einem Großkonzern entwickelt. Ein solches Wachstum bedeutet auch einen gleichzeitigen Ausbau der IT. Die Folge sind veraltete und unsichere IT-Systeme, deren Wartung und Weiterentwicklung zu einer enormen Belastung wird. Hinzu kommen Probleme wie teure Lizenzen und veraltete Technologien.

Die Herausforderung bei der Einführung neuerer Technologien in einem großen Unternehmen wie Schachermayer ist, dass der laufende Betrieb reibungslos weiterlaufen muss. Daher kam eine Big-Bang-Einführung für ein Projekt diesen Umfangs nicht in Frage. Erschwerend hinzu kam, dass die Funktionalität der Altsysteme zum Teil nicht gut dokumentiert wurde.

Das Projekt erforderte also nicht nur die NeuImplementierung einer Technologie, sondern auch eine Neustrukturiering der Abläufe.

Idee 

Die Idee war die gemeinsame Entwicklung einer reibungslosen Lösung auf dem neuesten Stand der Technik, die den Anforderungen der heutigen Technologie entspricht, jederzeit erweiterbar ist und damit auch Unabhängigkeit und Sicherheit bietet. Es sollte eine Lösung für alle Lager- und Logistikmitarbeiter geben, bestehend aus drei verschiedenen Komponenten: ein erneuertes Frontend, ein neues Backend als Herzstück des Programms und ein Interface für die Integration der bestehenden Systeme von Schachermayer. Das Problem, dass ein neues Programm manuell auf jedem einzelnen PC installiert hätte werden müssen, sollte gelöst werden, indem eine Web-Applikation entwickelt wurde, die es ermöglicht, Updates direkt auf dem Server durchzuführen und so auf dem neusten Stand der Technik zu bleiben. 

Solution 

Mit Yellog hat Schachermayer folgende Vorteile: 

Zentrale Logik: Mehrere verschiedene Anwendungen werden zu einer Anwendung kombiniert. 

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit: Unsere Experten sorgen für eine klare und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche. 

Neue Funktionen: Yellog ist nicht nur eine verbesserte Version der alten Systeme, sondern enthält auch zahlreiche neue Funktionen, zum Beispiel die Benutzerverwaltung. 

Wartungsfreundliche, dokumentierte Software-Architektur: Eine übersichtliche Dokumentation ermöglicht eine mühelose Pflege und Weiterentwicklung von Yellog. 

Schnelle Suche: Durch die Verwendung von Solr ist die Suche zehnmal schneller als in den alten Systemen. 

Teamarbeit: Unser Projektteam arbeitet eng mit den hauseigenen Entwicklern von Schachermayer zusammen. Gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung sind Teil der täglichen Praxis. 

Schrittweise Integration: Der Übergang vom alten System zu Yellog erfolgt abteilungsweise und vor allem ohne den laufenden Betrieb zu unterbrechen. 

Immer auf dem neuesten Stand: Wöchentliche Updates halten Yellog auf dem neuesten Stand der Entwicklung. 

Cloudflight

Cloudflight hat mit dem Yellog Team das Java/Kotlin und Frontend Development übernommen und mit der Unterstützung von unserem internen UI/UX-Team die Gestaltung des User Iterfaces für eine optimale User Experience umgesetzt. 

Schachermayer

Schachermayer hat ein Team gestellt, das sowohl die PL/SQL Schnittstellen zu den bestehenden Systemen und die DBEntwicklung übernahm, als auch das interne Requirements Engineering. Zusätzlich stellte Schachermayer ein Teammitglied, welches das Yellog-Team bei Cloudflight bei der Java/Frontend-Entwicklung unterstützt und Kommunikationswege kurz und unbürokratisch zu hält. 

Vision

  • Sie möchten in langlebigen Projekten Technologien auf dem neusten Stand nutzen? 
  • Sie möchten qualitativ hochwertige und wartbare Software entwickeln? 
  • Lassen Sie uns sprechen und schauen, wie wir Sie unterstützen können! 
Georg Ogris, Transportation & Logistics Industry Focus Leader bei Cloudflight

Georg Ogris
Industry Focus Leader
Transportation & Logistics

Vor seiner Tätigkeit bei Cloudflight war Georg als Software-Ingenieur und Informatiker in Bereichen wie Erdbeobachtung, electronic Health und intelligente Transporttechnologie tätig.

Kontaktieren Sie uns

Stay tuned!

Melden Sie sich zu unserem Monthly Wrap-Up an und erhalten Sie Zugang zu exklusivem Material sowie Updates zu unseren Technologien, Research-Themen und Events. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit bearbeiten.

Menü