report

Digitaler Reifegrad von Cloudflight Kunden

Digitaler Reifegrad von Cloudflight Kunden

Entwicklung nach Einführung von Softwareprodukten unter Berücksichtigung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Trends anhand eines Reifegradmodells

In diesem Bericht von Cloudflight Research wird der digitale Reifegrad von 17 Unternehmen anhand eines digitalen Reifegradmodells untersucht. Die dominierenden Bereiche sind:

Digitaler Wandel
Kaum eine Entwicklung hat Wirtschaft und Gesellschaft in den letzten Jahren so geprägt wie die Digitalisierung. Sie führt zu einer Veränderung der Prozesse in Unternehmen und ermöglicht eine Vielzahl neuer Geschäftsmodelle. Gestärkt wird diese Entwicklung durch modernste Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und Cloud-Native-Anwendungen, politische Entwicklungen wie der flächendeckende Breitbandausbau und nachhaltige Energieproduktion sowie Entwicklungen und Krisen in der Gesellschaft wie die weltweit agierende COVID-Pandemie.

Reifegradmodell
Das digitale Reifegradmodell bewertet Unternehmen hinsichtlich ihres Digitalisierungsfortschritts in verschiedenen Bereichen der Digitalisierung. Dabei werden die Dimensionen Kultur, Organisation, Technologie, Prozesse und Daten näher betrachtet. Die Unternehmen werden nach einer Bewertung unterschiedlichen Reifegraden zugeordnet. Das Modell ermöglicht eine nachvollziehbare Einschätzung und die Identifizierung von Verbesserungspotenzialen.

Steigerung
Die von uns untersuchten Unternehmen konnten sich hinsichtlich ihres digitalen Reifegrads in den letzten Jahren merklich steigern. So konnten sie sich im Durchschnitt von „Digital Beginners“ zu „Digital Followers“ entwickeln. Die größten Steigerungen konnten in den Bereichen IT-Infrastruktur, Prozessoptimierung und Verbesserung der Customer Experience erreicht werden.

Katalysatoren
Ausschlaggebend für die Steigerung des digitalen Reifegrads sind nicht nur konkrete Aktivitäten wie die Einführung von individuellen Softwarelösungen, sondern auch die allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklungen. Sie spielen eine mindestens genauso große Rolle, dennoch können individuelle Softwarelösungen den entscheidenden Unterschied beim digitalen Reifegrad ausmachen. Besonders neue Technologien im Bereich der IT-Infrastruktur und der Einsatz von Künstlicher Intelligenz sowie die Steigerung der Customer Experience zählen zu den wichtigsten Katalysatoren.

Digitalisierung als Chance
Die Digitalisierung ist nicht nur eine Herausforderung, sondern vielmehr eine Chance. Wollen Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben, ist es essenziell, dass sie sich ständig weiterentwickeln und die Potentiale des digitalen Wandels nutzen. Diversifikation, die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und der vermehrte Einsatz neuer Technologien bieten in nahezu allen Branchen so viele Chancen wie noch nie zuvor.

Get this report


Consultant
mehr von diesem Autor

#Cloudflight

Inhalt

Executive Summary Treiber der Digitalisierung Wirtschaftliche Entwicklung Beschreibung des Digitalen Reifegradmodells Ergebnisse der Untersuchung Fazit der Untersuchung Ausblick

Get this report


Consultant

Franz Hauer is a Consultant at Cloudflight. His focus is on building projects in consulting and preparing them for implementation. He is also active in Research and focuses on the topics Cloud, Digital Strategy and API architectures.

Besides his work at Clouflight, he is studying Business and Economics with a focus on Business Informatics at Vienna University of Economics and Business.

Haben Sie ein Thema, das Sie mit unseren Experten besprechen möchten?

Schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns

Menü