Report

Mobile Now: Die dritte Generation mobiler Anwendungen wächst heran

Mobile Now: Die dritte Generation mobiler Anwendungen wächst heran

Zum Einstieg bei der Nutzung mobiler Services starten Unternehmen oft mit „Lightweight-Anwendungen“ zur Steigerung der Sichtbarkeit der Unternehmen nach außen. Dazu zählen vor allem mobile Webseiten und kleinere Apps zur Bekanntmachung des eigenen Brands. In der zweiten Stufe beginnen die Unternehmen, ihre interne Kommunikation mittels Collaboration-Apps auch mobil zu unterstützen.
Nun zeichnet sich langsam die dritte Generation an mobilen Anwendungen ab, die von den Unternehmen entwickelt und implementiert werden. Aus den Lightweight-Apps mit Marketing-Charakter weitgehend ohne Integration in das Unternehmens- und IT-Backend, werden zukünftig komplette Geschäftsprozesse mobil abgebildet und echter Mehrwert für Mitarbeiter, Partner und Kunden generiert. Die mobilen Anwendungen haben einen Status-Wandel vollzogen vom Nice-to-have“-Projekt in der Pressearbeit hin zu unternehmenskritischen Anwendungen in Vertrieb, Qualitätsmanagement oder Kundenservice.

#Cloudflight

Inhalt

Von der Werbe-App zum mobilen Geschäftsprozess User Experience & Backend-Integration Start Ups prägen das Bild Vorteile von MBaaS und Mobile Middleware Ausblick – Von Mobile First zu Mobile Now!

Head of Consulting

Maximilian Hille ist verantwortlich für alle Consulting-Projekte und berät nationale und internationale Unternehmen jeder Größenklasse bei ihrer IT- & Digital-Strategie.

Als Experte in den Themen Cloud-Architektur, Cloud Native Technologies, Managed Cloud Services, digitale Plattformen und Arbeitsplätze ist Max seit 2016 Juror bei den Global Mobile Awards, gefragter Speaker und Autor zahlreicher Fachartikel von Crisp Research - der führenden Marke für IT Research und Beratung in der DACH-Region. Zudem ist Max seit 2019 Member of the Board der Cloudflight Unternehmensgruppe.

LinkedIn
Xing

Menü